K├╝che richtig putzen ­čž╝ ÔťĘ

K├╝chenKlar geh├Ârt zu der Reinigungschemie, die verd├╝nnt angewendet wird. Dabei sollten Sie stets kaltes Wasser (< 30┬░C) verwenden und bitte Handschuhe tragen. Die Verd├╝nnung kann im Eimer oder in der Spr├╝hflasche erfolgen:

  • Beim Einsatz einer Spr├╝hflasche: 400 ml Wasser in die Spr├╝hflasche f├╝llen und dann 15 ÔÇô 30 ml K├╝chenKlar hinzuf├╝gen.
    Oberfl├Ąchen mit Wasser vorw├Ąssern und dann mit Hilfe der Spr├╝hflasche die Oberfl├Ąchen einspr├╝hen, kurz einwirken lassen und anschlie├čend mit klarem Wasser nachsp├╝len.
  • Beim Einsatz eines Eimers:
    bei normaler Verschmutzung: 10ml auf 4l Wasser
    bei st├Ąrkerer Verschmutzung: 20ml auf 4l Wasser
    bei starker Verschmutzung: 30ml auf 4l Wasser

Allgemeine Tipps, Tricks und Hinweise f├╝r die Reinigung des K├╝chenbereiches

4-Farb-System

Auch im K├╝chenbereich sollten Sie nach dem 3Klar 4-Farb-System reinigen. Das bedeutet, dass ein gr├╝nes Tuch oder ein gr├╝ner Schwamm f├╝r den K├╝chenbereich benutzt werden sollte. Dadurch, dass diese Reinigungstextilien nur in diesem Bereich verwendet werden, kann Keimverschleppung vermieden werden.

Materialprobe

Wir empfehlen Ihnen, vor jeder ersten Benutzung eines Reinigungsmittels eine Materialprobe an einer nicht einsehbaren, unauff├Ąlligen Stelle durchzuf├╝hren. Dadurch k├Ânnen unvorhersehbare und nicht erw├╝nschte Reaktionen vom Material auf die Chemie vermieden werden.

Zur Durchf├╝hrung der Probe verd├╝nnen Sie das Mittel nach Dosieranweisung, tragen es an einer m├Âglichst unauff├Ąlligen Stelle auf und lassen es trocknen. Wenn nach dem Trocknen keine Ver├Ąnderungen am Material auftreten, ist die Anwendung des Reinigungsmittels unbedenklich f├╝r das getestete Material.

Reiniger

In der K├╝che kommen meist alkalische Reiniger zum Einsatz. K├╝chenKlar ist ein alkalisches Reinigungsmittel mit einem hohen pH-Wert. Alkalische Reiniger sind ideal zum Entfernen von Fett und Eiwei├čr├╝ckst├Ąnden.

Milor ist eine Polier- bzw. Scheuermilch mit sehr feinen Polierk├Ârnern, ├Ąhnlich einer Polierpaste f├╝r Autolack. Sie ist besonders gut geeignet um Edelstahlfl├Ąchen oder Ceranfelder wieder strahlend sauber zubekommen und kleinere Kratzer aufzupolieren.┬á

Anwendung allgemein

Verwenden Sie K├╝chenKlar nie unverd├╝nnt auf Oberfl├Ąchen im K├╝chenbereich. Au├čerdem sollten Sie ausschlie├člich kaltes bzw. maximal handwarmes Wasser f├╝r alle unsere Reiniger verwenden, da die empfindlichen Tenside sonst kaputt gehen. Zudem ist es deutlich Energie sparender.

Zum Polieren sollten Sie einen Klecks Milor auf einen feuchten Schwamm oder ein feuchtes Tuch geben. Der Klecks sollte etwa die Gr├Â├če einer Zwei-Euro-M├╝nze haben, dann die Fl├Ąche polieren und sp├Ąter mit Wasser nachsp├╝len oder mit einem feuchten Tuch gr├╝ndlich nachwischen. Bei Glas, hochgl├Ąnzenden Fl├Ąchen, Kunststoff, Messing, Kupfer sowie furnierten und lackierten Oberfl├Ąchen sollten Sie lieber auf den Einsatz von Schw├Ąmmen und der Poliermilch verzichten, da diese Materialien sehr empfindlich sind.

Anwendung Spr├╝hflasche

Reinigungsl├Âsung in der Spr├╝hflasche wie oben beschrieben anmischen.

Die zu reinigende Fl├Ąche einspr├╝hen, kurz einwirken lassen und dann mit dem Tuch oder Schwamm putzen und anschlie├čend mit kaltem, klarem Wasser nachsp├╝len. Fugen bitte gr├╝ndlich vorw├Ąssern.

Anwendung Eimer

Reinigungsl├Âsung im Eimer wie oben beschrieben anmischen. Bitte auch hier zuerst das Wasser in den Eimer und anschlie├čend K├╝chenKlar.

Es gibt keine wesentliche Schaumbildung. Dies ist beabsichtigt, um die die Umwelt zu schonen und langes nachsp├╝len mit Wasser zu vermeiden.

Dann k├Ânnen Sie das gr├╝ne Tuch oder den gr├╝nen Schwamm in den Eimer tauchen und Sp├╝le und Arbeitsfl├Ąche┬áputzen.

Unvertr├Ąglichkeiten

K├╝chenKlar ist ein alkalischer Reiniger und sollte deshalb nicht auf Holz, poliertem Marmor und bei manchen Kunststoffarten angewendet werden. Vorsicht: S├Ąureempfindliche Oberfl├Ąchen (Marmor, Kupfer, Messing) sch├╝tzen.

Glas- und Hochglanzfl├Ąchen

Hochgl├Ąnzende Oberfl├Ąchen sind sehr empfindlich gegen├╝ber Kratzern. Sie d├╝rfen auf keinen Fall mit Schw├Ąmmen oder der Milor Poliermilch behandelt werden.

Glasfl├Ąchen und Hochglanzfl├Ąchen k├Ânnen Sie am besten mit GlasKlar aus der Spr├╝hflasche reinigen. Dazu einfach den vorverd├╝nnten Reiniger auf ein trockenes Mikrofasertuch spr├╝hen und die Fl├Ąchen damit abwischen.

Ceranfeld

Ein Ceranfeld reinigen Sie am besten zun├Ąchst mit Sp├╝lmittel und einem gr├╝nen Schwamm. Anschlie├čend nehmen Sie den Schaum mit einem gr├╝nen Mikrofasertuch auf, sp├╝len den Schaum aus und wischen noch einmal mit dem Mikrofasertuch hinterher. So wird ihr Kochfeld streifenfrei sauber.

Hartn├Ąckige Verschmutzungen oder eingebranntes k├Ânnen Sie auch hervorragend mit Milor auspolieren.

Starke Verschmutzungen an Herd oder Backofen

Bei st├Ąrkeren Verschmutzungen auf dem Herd oder im Backofen k├Ânnen Sie diese mit verd├╝nntem K├╝chenKlar leicht benetzen und einwirken lassen. Die Einwirkzeit variiert je nach Verschmutzungsgrad ÔÇô lassen Sie es lieber l├Ąnger als zu kurz einwirken, die Chemie braucht schlie├člich ihre Zeit, um wirken zu k├Ânnen. Anschlie├čend k├Ânnen Sie den Schmutz mit einem gr├╝nen Schwamm entfernen und mit einem feuchten gr├╝nen Tuch nachwischen.

Gefliester Boden

Geflieste K├╝chenb├Âden k├Ânnen mit BodenKlar gereinigt werden. Bei besonders starker, fettbasierter Verschmutzung k├Ânnen Sie auch K├╝chenKlar verwenden. Wichtig: Nicht unverd├╝nnt verwenden und denken Sie an die Materialprobe. Bei K├╝chenKlar m├╝ssen Sie zus├Ątzlich mit klarem Wasser nachwischen.

Tee-und Kaffeeflecken

F├╝r Profis: Tee-und Kaffeeflecken, sowie hartn├Ąckige Kalkflecken in einer Edelstahlsp├╝le k├Ânnen Sie mit BadKlar entfernen. Vorsicht: Andere Teile in der K├╝che d├╝rfen nicht damit behandelt werden!

 

Zur├╝ck zum Blog